Um Kinder beim Mathematiklernen zu unterstützen, ist es wichtig, ihr mathematisches Denken ernst zu nehmen. Statt sie direkt zu belehren, sollte man ihnen zuhören und versuchen, sie zu verstehen, berücksichtigen wie sie lernen und an ihren Denkweisen ansetzen.

Ein positives Bild von Mathematik spielt eine bedeutende Rolle für langfristige Lernprozesse. Von Anfang an steht der Verständnisaufbau im Vordergrund, auch um Rechenschwierigkeiten vorzubeugen. 

Auch was es in diesem Kontext heißt, sinnvoll zu üben, welche Bedeutung der Einsatz von Material und die mathematikbezogene Sprachförderung haben, können Sie auf den folgenden Seiten erfahren.

Dafür werden zu dem jeweiligen Bereich Informationen und Tipps gegeben, um diese Basics bei ihrer Mathematikförderung mit den auf Mahiko vorgestellten Übungen zu berücksichtigen.

 

Die Inhalte der Module "Wie Kinder lernen", "Kinder fördern", "Rechenschwierigkeiten" und "Sprachförderung"  sind derzeit noch in Arbeit und folgen in den kommenden Monaten.